Konkretes

Listening Hour

Die Listening Hour oder Zuhörstunde ist eine frische Idee, die von der langjährigen Tradition des Playbacktheaters profitiert.

Die Listening Hour unterstützt Menschen über die gesamte Lebensspanne in verschiedensten Lebenssituationen, falls gewünscht, über die ganze Welt. Das Zuhören und spontane Teilen persönlicher Geschichten würdigt Erlebtes und schafft das heilende Gefühl der Zugehörigkeit. Die soziale Interaktion während einer Listening Hour inspiriert Teilnehmende, gibt Ideen und stärkt Resilienzfaktoren

Detailinfos und Termine  unter Listening Hour

 

Logo Erzählstunde

Feierabendgespräch

Dienstag, 18: Juni 2024 · 19 bis 20 Uhr
Ein Austausch mit Gregor Zimmermann, Arzt
Moderation: Josefine Krumm

Heute mit der Einladung zum Thema Miteinander, Frieden, Weg der Kraft, die von innen nach aussen geht und nicht umgekehrt. Diese innere Kraft gilt es freizulassen, um den Sommer zu gestalten. Reden wir darüber!

In seiner therapeutischen Arbeit haben sich für Gregor Zimmermann als Arzt für Allgemeinmedizin Bild und Spiel als die potentesten Heilmittel herausgestellt. Es macht Sinn, Mut und Offenheit aufzubringen, Freude an natürlichen Wachstumsprozessen zu fördern und Neues, Unvorhersagbares zu kreieren. Mehr dazu in Die eingebildete Gesunde.

Dieses Gespräch findet per Zoom statt. Den Link dazu finden sie im beiliegenden Flyer

 

Wir danken für ihren Beitrag an unseren Verein (Richtwert 15.00 CHF).
Kontoinformationen finden Sie hier

Sprechwerkstatt

Mo, 18. November bis Fr. 22. November 2024

Mit Caroline Scholz Ott, Sprecherzieherin und Kommunikationstrainerin, Dozentin an Künstlerischen Hochschulen, Dramatherapie www.theaterlandschafft.de
Ob im Workshop oder in der Einzelstunde: Wir beschäftigen uns
mit dem konkreten Training von Atem, Stimme und Sprache.

Einzelstunden à 60 Minuten
Mo, 18. November, nachmittags
Di, 19. November, ganztags
Mi, 20. November, nachmittags
Workshop max. 6 Personen
Fr, 22. November
Atelier YELLOW, Alpinitstrasse 5 B, 5614 Sarmenstorf

Flyer (PDF)

Sprechwerkstatt bei Nichten & Neffen

Abschluss Bestätigung Kontaktstunden
Kosten Einzelstunde Fr. 120.-, Workshop Fr. 300.-

Anmeldung:

«Ente, Tod und Tulpe»

Eine Geschichte über den Tod, Freundschaft, das Leben ….
Frei nach Wolf Erlbruch: «Eigentlich war er nett, wenn man davon absah, wer er war – sogar ziemlich nett.»
Das Buch von Wolf Erlbruch wird als meisterhaft und unendlich tröstlich beschrieben.

Die 30-minütige Bühnenversion des Bilderbuchs dient an diesem Anlass LEBENSKUNST zur Inspiration für die anschliessende Gesprächsrunden über das Thema.

Fallbesprechung zum Thema Endlichkeit vom 06.03.24 im Spital Zofingen
bei Palliative Care Aarau

Anfragen und Informationen für Auftritte an:

 

ente_tod-und-tulpen6
ente_tod-und-tulpen5
ente_tod-und-tulpen4
ente_tod-und-tulpen3
ente_tod-und-tulpen2
ente_tod-und-tulpen_1
previous arrow
next arrow

Spiel: Alice Lüps
Figuren: Natascha Toporova
Aussensicht: Josefine Krumm, Michael Huber

szenische lesung:
magda frechtman kam von košice

Madeleine (Magda) Frechtmans Erinnerungen als Holocaustüberlebende sind ergreifend

Nach einer glücklichen Kindheit und Jugend in der slowakischen Stadt Košice geriet Madga in die Wirren des Zweiten Weltkriegs und überlebte diesen Albtraum auf ihre Weise.
Ihr langer und schwerer Weg bis nach Schweden wurde von ihrer einzigen Tochter übersetzt und bebildert.

Jonsson Ewa (2018). Magda Frechtman kam von Košice.  Autobiografie. Übersetzung Ewa Jonsson. Eigenverlag.

Lesen Sie den Artikel  aus der Aargauer Regionalzeitung Die Botschaft vom 11.11.2019

magda-frechtman_lesung
magda-frechtman_lesung04
magda-frechtman_lesung09
magda-frechtman_lesung08
magda-frechtman_lesung05
magda-frechtman_lesung02
magda-frechtman_lesung - copy
magda-frechtman_lesung03
magda-frechtman_lesung06
previous arrow
next arrow

Buchverkauf: Sei ein Mensch!

Erinnerungen von und an Edith Notowicz. Mit Bildern von Dénes Maróti

Aus Edith’s Erzählungen will ich der Frage nachspüren, was sie damit meint, wenn sie sagt: «Du bist ein Mensch!»

Woher sie die Stärke zieht, die sie nach vorne blicken und optimistisch sein lässt.
Wie sie entscheidet und «arbeitet wie ein Pferd» um zu leben, statt zu existieren.
Wie sie es schafft, den Faden mit jungen Menschen weiterzuspinnen.
Wie sie triste und einsame Momente mit ihrer Fantasie überhüpft und punktgenau in der Lebendigkeit landet.
Josefine Krumm

Buchverkauf - Sei ein Memsch

Buch und/oder Orginalbilder bestellen unter:

Wandkunst

Haben Sie Ihren Vogel schon?

Dieser Vogel findet einen Schlüssel (wird mitgeliefert) und unterstützt den Lebensunterhalt der Künstlerin Natasha Toporova.

Wir haben noch einige wenige Vögel die wir verkaufen. Interesse?
Detailinformationen (PDF)

ente_tod-und-tulpen5
ente_tod-und-tulpen4
ente_tod-und-tulpen3
previous arrow
next arrow

Unser Elefant im Porzellanladen

Ein Geschenk mit vielen Vorteilen.

  • Puffert und schützt Porzellan
  • Sorgt für gute Stimmung im Geschirrschrank
  • Ist freundlich zu Tasse und Teller
  • Eignet sich auch gut als «Entschuldigungs-Geschenk»

Alle Elefanten sind Unikate und von unserer Freundin Natascha Awertschenko eigens angefertigt.
Preis: CHF 30.00 inkl. Tasse und Teller

Kontakt